Am 8. Juni hat der Kirchenvorstand in seiner Sitzung entschieden, dass die Zeltlager in unserer Pfarrei in diesem Jahr wieder stattfinden dürfen.
Die dafür formulierten Richtlinien des Kirchenvorstandes sind hier hinterlegt.

Elli-Lager:
Das Team des Elli-Lagers in St. Elisabeth möchte auf jeden Fall das Zeltlager stattfinden lassen. Hier geht es nun in die genauere Planung:
Die Hygiene-Vorgaben müssen – abgestimmt auf den gemieteten Zeltplatz – in ein Konzept gegossen werden. Die Anzahl der Kinder und die genaue Dauer des Lagers stehen daher noch nicht ganz fest. Die Lagerleitung macht sich jetzt an die Arbeit und wird auf der Homepage des Elli-Lagers bald weitere Informationen und die Anmeldebögen bereitstellen: http://ellilager.de/

Gallier-Camp:
Das Team des Gallier-Camps in St. Josef hatte schon vorab signalisiert, dass sie sich unter den aktuellen Auflagen das Lager nicht vorstellen können. Sie möchten drei Tage vor Ort mit den Kindern gestalten – im Rahmen der Ferienpass-Aktionen, aber ohne Übernachtung und Zelte. Weitere Informationen werden auf der Homepage des Gallier-Camps gegeben: https://www.galliercamp.de/

Zeltlager der KJG:
Das Team des KJG-Lagers ist sich noch nicht sicher, ob das Zeltlager durchgeführt werden kann. Sie machen sich jetzt an die Planung und schauen, ob überhaupt genug Gruppenleiter zur Verfügung stehen. Über den Fortgang wird auf der Homepage der KJG informiert: https://kjg-hasbergen.jimdofree.com/