Im August beginnt in St. Elisabeth das große Bauprojekt „Sanierung des Kirchendaches“.

  • Der Bauzaun dafür wurde bereits aufgestellt.
  • In der Woche ab dem 8. August sollen dann der Kran und das Gerüst um die Kirche aufgebaut werden.
  • Für die Sanierung werden zunächst die alte Dämmung und alle Dachziegel demontiert – es könnte daher unter der Woche etwas laut, schmutzig und staubig rund um St. Elisabeth werden.
  • Danach folgen die neue Dämmung und die Neueindeckung des Daches.
  • Das Kirchengebäude soll abschließend noch einen frischen Farbanstrich bekommen.

Die Baustelle wird uns aller Voraussicht nach bis in den Herbst hinein begleiten. – Wir freuen uns aber, wenn wir für den Winter eine gut gedämmte und regendichte Kirche bekommen!

 

Einige Impressionen aus dem Dachstuhl vom 1. April 2022, als es nochmal etwas Schnee gegeben hatte: